Informationstechnologie-Applikationsentwickler – ­Coding

Als Informationstechnologie-Applikationsentwickler/in – ­Coding erstellst du ­Software-Anwendungen für Computer und IT-Systeme, ­spezifische ­Branchensoftware und ­Browser-Anwendungen. Du programmierst Applikationen, richtest Datenbanken ein, ­erstellst ­Benutzerzugriffe, führst Tests durch und dokumentierst die Prozesse.

Deine extra Talente nach der Lehre:

  • Projekt-, Zeit- und Ressourcenplan ­erstellen, Prozessschritte abstimmen
  • Applikationen bzw. Applikationsteile programmieren
  • Daten bestimmen, ­analysieren und ­Datenmodelle bzw. ­-managementsysteme ­auswählen und umsetzen
  • Datenbankzugriffe entwickeln und ­Maßnahmen zur Datensicherheit ­umsetzen
  • Benutzerschnittstellen einrichten
  • Testfälle entwickeln sowie Tests ­durchführen, dokumentieren und Fehler beheben
  • technische Dokumentation und ­Benutzerhandbücher erstellen, ­Schulungen ­durchführen
  • Installationen und Aktualisierungen einer Software, Serviceleistungen durchführen

Lehrzeit 4 Jahre